Qatar Reisetipps | Perfekt vorbereitet in die Traumferien starten

Qatar Reisetipps

Qatar ist ein verhältnismässig kleines Land. Nur rund 2.5 Millionen Einwohner, von denen circa 50 Prozent in der Hauptstadt Doha leben, bevölkern den Wüstenstaat. Mit einer atemberaubenden, bunt beleuchteten Skyline, dem Museum der Islamischen Kunst als Wahrzeichen und wunderschönen Küstenabschnitten macht Qatar den Vereinigten Arabischen Emiraten als Reiseziel mittlerweile grosse Konkurrenz. Erstklassige Luxushotels erwarten Sie in den Regionen rund um Doha mit privaten Sandstränden, weitläufigen Poolanlagen und exotischen Gärten. Ein Tagesausflug in die schier endlos wirkende Khor al-Adaid Wüste und ihre vom Wind verwehten Dünen ist mindestens so faszinierend wie ein Fahrt in einem klimatisierten Mietwagen entlang der schroffen Küste, den Blick über den Persischen Golf in Richtung Sonne gerichtet.

Qatar Reisetipps, Doha und die Wüste

Qatar Reiseinformationen | Einreise- und Zollbestimmungen

Für die Einreise nach Qatar benötigen Sie als Schweizer Staatsangehöriger einen aktuellen Reisepass. Dieser muss nach dem Rückreisedatum noch für mindestens sechs Monate gültig sein und darf keinen Stempel aus Israel beinhalten. In diesem Fall würde man Ihnen die Einreise ins Land verweigern. Beachten Sie auch die > EDA Hinweise für Katar.

Abgesehen von einem gültigen Reisepass wird ein Visum benötigt, dass Ihnen bei der Einreise in Doha von den Behörden vor Ort ausgestellt wird. Das Visum ist für 30 Tage gültig und kann bei Bedarf verlängert werden. Hierzu müssen Sie die Verlängerung vor Ablauf des ersten Monats bei den Behörden in Doha beantragen.

Qatar und der Oman bieten Reisenden ein gemeinsames Einreisevisum an, das sogenannte Joint Tourist Visa. Es ermöglicht Ihnen, beide Länder innerhalb einer einzigen Reise zu besuchen, ohne erneut ein Visum beantragen zu müssen. Die Kosten für ein normales Visum belaufen sich auf circa 100 QR, also ungefähr CHF 27. Die Einfuhr von Schweinefleisch, Alkohol und pornographischem Material (unter Umständen auch anzügliche Zeitschriften) sind verboten. Schusswaffen dürfen nur mit Genehmigung des Verteidigungsministeriums eingeführt werden.

Die folgenden Artikel dürfen in angegebenen Mengen ins Land eingeführt werden:

- Zigaretten (400 Stück)
- Geschenke bis zu einem Warenwert von 3000 QR (circa CHF 817)

 

Beste Reisezeit und Klima

In Qatar herrscht aufgrund der Nähe zum Persischen Golf subtropisches, heisses und schwüles Klima. In den Sommermonaten, speziell von Mai bis September, kann es in Qatar zu heftigen Sandstürmen und extremer Hitze mit Temperaturen bis zu 45° Celsius kommen, daher bieten sich vor allem die Frühlings- sowie Wintermonate (Februar – April und November – Januar) für traumhafte Qatar Badeferien an. Die Temperaturen liegen hier bei zu 30° Celsius tagsüber und die Abende sind mit bis zu 23° Celsius angenehm kühl.

Durchschnittliche Luft- und Wassertemperaturen in Qatar

Beste Reisezeit Qatar

Währung

Die qatarische Landeswährung ist der Qatar Rial, kurz QR oder QAR. Er ist unterteilt in 100 Dirham. Geldscheine finden Sie im Wert von 1, 5, 10, 50, 100 und 500 QR. Münzen sind im Wert 25 und 50 Dirham zu finden. Der aktuelle Wechselkurs zwischen katarischem Rial und Schweizer Franken ist wie folgt: 1 QR = CHF 0.27.

Geld wechseln können Sie am Flughafen in Doha, in den meisten Hotels und Resorts, sowie an einigen Geldautomaten in der Stadt. Kreditkarten (American Express, Visa, MasterCard und Diner’s Club) werden in Hotels, Restaurants und grösseren Geschäften akzeptiert.

Sprache

Offizielle Sprache in Qatar ist Arabisch. Geschäftssprache ist sowohl Arabisch als auch Englisch. Sie finden nahezu alle wichtigen Unterlagen, Strassenschilder und Menükarten auch auf Englisch übersetzt. Auch den Umgang mit englischsprachigen Gästen sind die Einheimischen gewohnt, sodass Sie sich während Ihrer Qatar Ferien ohne Sorgen oder einen Arabisch-Sprachkurs gut im Land verständigen können.

Sprachwörterbuch für den einfachen Start in Ihre Ferien

Nachfolgend haben wir Ihnen ein kleines Sprachwörterbuch zusammengestellt, mit dem Sie sich schon einmal vorstellen und danken können.

Hallo! – Marhaba!
Guten Tag! – As-salamu-aleikum!
Auf Wiedersehen! – Ma’a salama!
Danke! – Schukran! (kurzes „u“)
Ja – Na’am
Nein – La
Bitte – Min fadlek
Wie heissen Sie? – Schu ismak?
Ich heisse ... – Ismi ...
Entschuldigung! – Afwan!
Wie viel kostet das? – Addeysch?
Links – Schamal
Rechts – Jamien
Ich spreche kein Arabisch – Ana la echkee arabi
Nein, danke! – La schukran!

 

Nationale Feiertage

1. Januar – Neujahr
7. Juli – Ende des Ramadan (Eid al-Fitr)
13. September – Eid al-Adha (Opferfest)
18. November – Nationaler Feiertag

Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelarabia.ch